Grußbotschaften der Kirchen zum Ramadan

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) haben jeweils in einer Pressemeldung anlässlich des Ramadans eine Grußbotschaft an die Muslime in Deutchland gerichtet und sich zum Thema der Religionsfreiheit geäußert.

„Die katholische Kirche bekennt sich unzweideutig zur Religionsfreiheit als einem universalen Menschenrecht“ so der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx.

Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, schreibt: „Evangelischerseits begrüßen wir, dass Sie damit Ihr Recht auf freie Religionsausübung wahrnehmen und wir bejahen auch aus innerer Überzeugung die dadurch gegebene religiöse Pluralität in unserer offenen Gesellschaft. Gleichzeitig ermutigen wir zur Begegnung, denn nur, wenn wir die Traditionen, Regeln und Überzeugungen kennenlernen und einander mitteilen, können wir ein unverstelltes Bild voneinander gewinnen“.

Zu den beiden Grußbotschaften:
DBK: http://www.dbk.de/presse/details/?presseid=3138&cHash=04ff915bfdc0c79b04…
EKD: http://www.ekd.de/download/160605_grusswort_ramadan.pdf

Quelle: Interkulturelle Woche, www.interkulturellewoche.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s