Aufruf zur Beteiligung

An die Leitung(en) und Verantwortliche in der Jüdischen Kultusgemeinde, den islamischen Gemeinden, den Kirchengemeinden, den Kindergärten, Jugendhäusern, Schulen und weiteren Einrichtungen und Organisationen in Essen

Aufruf zur Beteiligung an der Interkulturellen Woche 2014
Essen, im März 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Erfolg des ersten  großen „Arche Noah Projektes“ im September des letzten Jahres ermutigt uns, wieder in einem breiten Bündnis zur Ausgestaltung der Interkulturellen Woche 2014 einzuladen, die in diesem Jahr von Montag, 22.9.2014 bis Sonntag 28.9.2014 stattfindet. Reinhard Paß, Oberbürgermeister der Stadt Essen, hat, wie auch im vergangenen Jahr, freundlicherweise die Schirmherrschaft übernommen.

Der Burgplatz wird wieder zentraler Veranstaltungsort, hier wird wieder die Arche Noah stehen, allerdings deutlicher noch als Schiff erkennbar und mit einem breiter gefächerten interkulturellen Begegnungs- und Kulturprogramm auf der Bühne.

Das Motto und Leitmotiv der bundesweiten Interkulturellen Woche 2014 lautet: „Gemeinsamkeiten finden; Unterschiede feiern“. Daran orientiert lautet das Motto der Woche in Essen: „Nicht ich, sondern wir…“

Es lässt sich in interreligiöser und kultureller Hinsicht ausdeuten, wie es auch allen gesellschaftlichen Formen der interkulturellen Begegnung einen starken Impuls verleiht. Entsprechend hoffen wir, dass es in vielfacher Weise von Ihnen aufgegriffen und in Ihren Einrichtungen kreativ entfaltet wird. Dafür steht Ihnen folgendes Veranstaltungstableau zur Verfügung, wo Sie mit Ihren Ideen, Vorschlägen und eigenen Beiträgen mitwirken können:

Montag, 22.09.2014: Eröffnung und Tag der Kinder
Dienstag, 23.09.2014: Tag der Religionen
Mittwoch, 24.09.2014: Tag der Schulen und Jugend
Donnerstag, 25.09.2014: Tag der Umwelt, Gesundheit und sozialen Innovation
Freitag, 26.09.2014: Tag der Flüchtlinge und des Respekts
Samstag, 27.09.2014: DAY OF SONG und Tag der Kulturen
Sonntag, 28.09.2014: kein Bühnenprogramm

Auch in diesem Jahr können wieder neue Planken für den Bau der Arche erstellt werden. Mit dem beigefügten Formular können Sie sich bereits jetzt für die Ausgestaltung einer Planke bewerben.

Aus den 162 wunderbar gestalteten Planken des Vorjahres hat eine Jury in den vergangen Tagen 7 Planken ausgewählt, mit denen jetzt eine Wanderausstellung „Plankengalerie Arche Noah 2013“ vorbereitet wird.

Sie wird die Form eines Schiffes haben, etwa 2,50 m hoch und 5 m breit sein. Wenn Sie Interesse haben, die Plankengalerie in Ihrer Einrichtung oder Schule auszustellen -im Eingangsbereich oder der Pausenhalle etc.- dann teilen Sie uns bitte  Ihr Interesse mit der beigefügten Anmeldung mit. Sie eignet sich gut, Ihre interkulturelle Arbeit in Ihrer Einrichtung zu unterstreichen.

Die Ausstellung wird zu Ihnen gebracht und aufgebaut und nach einer bestimmten Zeit auch wieder abgebaut und abgeholt. Kosten dafür entstehen Ihnen nicht.

Zur Eröffnung bietet sich an, mit der Schulpflegschaft und oder anderen Unterstützern Ihrer Einrichtung und zusammen mit der Ortspolitik und der Presse – unterstützt vom Initiativkreis Religionen in Essen und dem Fachbereich Interkulturelle Orientierung/Kommunales Integrationszentrum Essen – eine kleine Eröffnungsfeier zu gestalten.

Die übrigen gestalteten Planken aus dem Vorjahr  werden in den nächsten 14 Tagen bis 3 Wochen an die Einrichtungen und Gruppen der Reihe nach ausgeliefert. Vielen Dank für Ihre Beteiligung im Vorjahr.

Eine Fotostrecke mit allen Planken finden Sie ebenfalls auf der Seite „Plankengalerie Arche Noah 2013„.

Von jetzt ab werden wir Sie regelmäßig durch unseren Info-Brief über den Fortgang des Projektes informieren. Bitte geben Sie diese Infos auch in Ihrer Einrichtung und in Ihrer Schule weiter.

Wir freuen uns auf eine kreative und vielseitige Zusammenarbeit mit Ihnen und grüßen Sie herzlich.

Willi Overbeck, Bernhard Jakschik, Hans Byron, Muhammet Balaban – Dr. Helmuth Schweitzer, Günter Dercks
Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) – Fachbereich Interkult. Orientierung / Kommunales Integrationszentrum Essen

Für weitere Rückfragen:
Initiativkreis Religionen in Essen (IRE)
c/o Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V , Westfalenstr. 202 – 204, 45276 Essen

Telefon: 0201 – 55 79 341 ; Telefax: 0201 – 55 79 342
info@initiativkreis-religionen-essen.de ; http://www.initiativkreis-religionen-essen.de

Den Aufruf zur Beteiligung können Sie sich ebenfalls als PDF-Datei herunterladen:
Aufruf zur Beteiligung IKW 2014

2 Gedanken zu “Aufruf zur Beteiligung

  1. Pingback: IKW 2014: Aufruf zur Beteiligung gestartet | Initiativkreis Religionen in Essen

  2. Pingback: Arche Noah 2014: Aufruf zur Beteiligung gestartet | Das Arche Noah Projekt in Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s