Grußbotschaft von Oberbürgermeister Thomas Kufen zu Ramadan

Oberbürgermeister Thomas Kufen wünscht allen Musliminnen und Muslimen einen gesegneten Fastenmonat Heute Abend (13.04.) beginnt nach Sonnenuntergang für Muslime der heilige Fastenmonat Ramadan. Ich wünsche allen Essenerinnen und Essenern muslimischen Glaubens einen gesegneten Fastenmonat! Anders als im letzten Jahr dürfen die Gebete unter Einhaltung der gängigen Vorsichtsmaßnahmen und AHA-Regeln in den Moscheen verrichtet werden. Auch…

„Solidarität.Grenzenlos“ – Internationale Wochen gegen Rassismus in Essen

Gemeinsam für Vielfalt und gegen Rassismus – „Solidarität.Grenzenlos“ lautet das Motto der diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus, die vom 15. März bis zum 28. März stattfinden. Das Kommunale Integrationszentrum (KI) Essen hat in den vergangenen Jahren gemeinsam mit den Kooperationspartner*innen zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der internationalen Wochen in Essen organisiert. In diesem Jahr möchte das…

Neuer Imagefilm für die Alte Synagoge Essen

Die Alte Synagoge Essen hat einen neuen Imagefilm. Darin werden neue Perspektiven auf das historische Gebäude und seine Geschichte eröffnet. Von den Anfängen über den Holocaust hinaus bis zum Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg und der heutigen Funktion als Kultur- und Geschichtsträger bietet der Film den Zuschauer*innen einen umfassenden Überblick über das geschichtsträchtige Gebäude und…

Broschüre „Religiöse Vielfalt im Kontext von Migration und Einwanderung“ erschienen

Religiöse Vielfalt ist heute Normalität in der Stadt Essen. In den letzten 70 Jahren ist zum Christen- und Judentum eine Vielzahl weiterer Religionen hinzugekommen. Religiöse Einrichtungen von Muslimen, Buddhisten, Hindus, Sikhs und Bahais sind nun in Essen genauso ansässig wie zahlreiche orthodoxe Kirchen und die neue Synagoge. Darüber hinaus hat sich die schon immer vorhandene…

Zusammenstehen gegen Rassismus

Spitzengespräch zwischen Koordinationsrat der Muslime und der EKD Mit einem stillen Gebet für die Opfer von Rassismus und Hass ging heute das Spitzengespräch zwischen Vertreterinnen und Vertretern des Koordinationsrates der Muslime (KRM) und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zu Ende. Das Treffen fand aufgrund der Corona-Pandemie per Videokonferenz statt. Die jüngsten Proteste gegen Rassismus…

Altenessener CouchGespräche @home‬

Ostern und Ramadan in Zeiten von Corona – Wie haben Religionsgemeinden in diesem Jahr diese Feste gefeiert?‬ Wie gehen Gottesdienst und Gebet in Kirchen und Moscheen unter Corona-Bedingungen? Wie leben die Menschen ihren Glauben, wenn Begegnung nur eingeschränkt möglich ist?‬ 
‪Pieter Roggeband (Pfarrer Ev. Kirchengemeinde Altenessen-Karnap), Halit Pismek (Imam, ehemals Ayasofya Moschee Katernberg), Ulrich Hütte…

Gebet der Weltreligionen für die Überwindung der Corona-Pandemie

Papst Franziskus unterstützt die Initiative für eine weltweite Gebetsaktion aller Religionen gegen die Corona-Pandemie. „Ich habe diesen Vorschlag angenommen“, sagte er am Sonntag nach seinem Mittagsgebet im Apostolischen Palast. Zudem betonte er abermals seine Nähe zu „allen Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind“. Diese globale Krise könne nur durch Solidarität und internationale Zusammenarbeit gelöst werden.…

Ankündigung: 3. Bundeskongress der Räte der Religionen 2020 in Essen

Save the Date / Ankündigung 3. Bundeskongress der Räte der Religionen 2020 in Essen Sehr geehrte Damen und Herren in den Räten der Religionen, sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der interreligiösen Dialoginitiativen in Deutschland, wir, der Initiativkreis Religionen in Essen (IRE), laden Sie ganz herzlich ein zum 3. Bundeskongress der Räte der Religionen 2020 nach…

Sikh Gemeinde Essen bittet Außenminister um Aufnahme von Sikhs aus Afghanistan

Mit einem Schreiben an Außenminister Heiko Maas bittet die Sikh Gemeinde Essen Gurdwara Nanaksar Sat Sang Darbar um Aufnahme von Sikh-Glaubensbrüdern aus Afghanistan. Darin heißt es: „Sehr geehrter Herr Minister Maas, heute verloren mindestens 25 unserer afghanischen Glaubensbrüder durch einen Anschlag des IS ihr Leben in Kabul. In der Vergangenheit wurden Menschen unserer Religion von…

Integrationsstaatssekretärin Serap Güler besucht Sikh-Tempel in Essen

Integrationsstaatssekretärin Güler besuchte den im April 2016 von salafistischen Attentätern mit einer Bombe beschädigten Sikh-Tempel in Essen. Bei dem Attentat wurden drei Menschen zum Teil schwerverletzt. Der Sikhismus ist eine vor 550 Jahren durch den Wanderprediger Guru Nanak in Nordindien entstandene monotheistische, kastenlose, nicht-missionierende Religion. Sie widmet sich besonders der Mildtätigkeit und dem Schutz der…